Spielraum LE

Seite des Vereins Spielraum LE e.V.

Rawald 3.75 – Für eine Handvoll Schekel

Die Schwestern (und Rawalder Kriegsheldinnen) Jamie und Jemmy Blumentopf sind mit ihrer Taverne “Zum Bunten Bären” umgezogen und haben jeder helfenden Hand eine köstliche Belohnung versprochen. Tatsächlich fanden sich viele, die dem Aufruf der berühmten Kender folgten und mit anpackten.

Auszug der Helden

Die Taverne “Zum bunten Bären” ist sehr bekannt. So kamen denn auch viele Umzugshelfer.

Vor der Taverne Zum Bunten Bären

Die Schaar der angereisten Helfer. Die neueröffnete Taverne ist im Hintergrund zu sehen.

Doch was zunächst als eine vergnügliche Schlemmerei begann, entpuppte sich schließlich als ein Doppelspiel von Lügnern. Ein rasender Bär, falsche Holzfäller und eine verwunschene Ruine waren der Rahmen um die Verschleierung eines finsteren Geheimnisses.

“Rawald 3.75 – Für eine Handvoll Schekel” fand am 25.10.2014 statt und hatte etwa 70 Teilnehmer.

Posted in Allgemein

Comments are closed.