Spielraum LE

Seite des Vereins Spielraum LE e.V.

Valador 3 – Bauernopfer

Anfang Mai fand das Con Valador 3 an der thüringisch-bayrischen Grenze statt. Schauen wir uns nun ein paar Augenzeugenberichte an:

Waldmeister

Ein verschollener Dorfschulze, ein getöteter Kollege, zweifelhafte Dokumente und hinterzogene Abgaben – die Waldmeister hatten viel zu ermitteln im Kampf gegen die Aufständischen.

Die Anreise

Reisende von nah und fern stießen auf ihrem Weg in das Dörfchen Mühlengrund, nichts Böses ahnend, auf einen Spähtrupp Grauelben und Schwarzorks. Und was es wohl mit diesen verstümmelten Leichen auf sich hatte, die ihrer Kronjuwelen beraubt waren?

Keiler / Rätsel

Am Abend tauchte ein verwirrter Priester im Dorf auf, den man zur bevorstehenden Hochzeit erwartete und der erst durch den Genuss von reichlich Aqua Vitae wieder einen klaren Kopf bekam. Kluge Rätsellöser und gewitzte Abenteurer halfen ihm dabei, eine lange verschollene Reliquie wiederzufinden.
Valador 3 - 4

Doch zu allem Unheil tauchte noch am selben Tage die Zauberin vom See auf. Nur mit Mühe und Not und dem Einsatz tapferer Recken und fachkundiger Heiler gelang es, sich gegen ihre Krieger und den Schwarzen Nebel zur Wehr zu setzen und Schlimmeres zu verhindern. Einige der Anwesenden setzten ihre magischen und spirituellen Kräfte ein, um das Ritual um den Kristall der Bergelben zu einem guten Ende zu führen.

Sonnenwurzler

Den Kindern aus dem Dorf und von außerhalb war es gelungen, die Knollen des Sonnenwurzlers zu finden, die letzte Zutat, die für das Exnebulum noch fehlte, ein Mittel um den Schwarzen Nebel zu bekämpfen. Außerdem halfen sie einem Geist und seiner Familie, wieder Ruhe in ihrem Grabe zu finden.

Hochzeit

Nachdem am Sonntag endlich die Hochzeit stattfinden konnte, wurde der aufgeregte Bräutigam auf dem Weg zum Abort von einem Nebelwesen überrascht. Als sich der Hobbit mit seinem Fischmesser wehren wollte, ahmte der Nebel seine Bewegungen nach und verletzte ihn am Arm. Doch zum Glück überlebte er, auch wenn die erlittene Wunde gar nicht gut aussieht.
Wie es wohl mit den Elben, dem Hobbit und den Unruhen in Valador weitergeht, werdet ihr sicher auf einem der nächsten Cons erfahren und erleben können!

Posted in Allgemein

Comments are closed.